Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizeimeldungen, Kriminalität

Nach einem großen Polizeieinsatz an der Synagoge im nordrhein-westfälischen Hagen sind mehrere Personen festgenommen worden.

16.09.2021 - 11:58:52

Mehrere Festnahmen nach Polizeieinsatz an Synagoge in Hagen

Insgesamt handele es sich um vier Personen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Parallel finden demnach erste Durchsuchungsmaßnahmen in Objekten in Hagen statt.

Die aktuellen Ermittlungen dienten dazu, einen Tatverdacht zu erhärten oder auszuräumen. Medienberichten zufolge steht ein 16-Jähriger im Verdacht, eine Sprengstoffattacke vorbereitet zu haben. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) reagierte entsetzt. "Der Vorfall in Hagen weckt entsetzliche Erinnerungen an den Anschlag auf die Synagoge in Halle vor zwei Jahren", sagte sie. Es sei unerträglich, dass Juden erneut einer so schrecklichen Bedrohungslage ausgesetzt seien und den Beginn ihres höchsten Festes Jom Kippur nicht friedlich gemeinsam feiern konnten. "Der Kampf gegen Antisemitismus in seinen verschiedenen Erscheinungsformen hat für uns allerhöchste Bedeutung", so Lambrecht weiter. Es sei die Pflicht des Staates, alles zum Schutz von Juden zu tun. "Dafür braucht es höchste Wachsamkeit und sofortiges Einschreiten bei Gefährdungen - wie wir es jetzt in Hagen gesehen haben."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

1.715 Verstöße gegen Mindestlohn im ersten Halbjahr Im ersten Halbjahr 2021 sind bundesweit 1.715 Verstöße gegen den Mindestlohn festgestellt und fast 7,5 Millionen Euro Bußgelder gegen Unternehmen verhängt worden. (Polizeimeldungen, 24.10.2021 - 09:13) weiterlesen...

Studie: Mehrheit sieht entgegen Statistik wachsende Kriminalität Nach einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) geht eine Mehrheit der Deutschen von einer Zunahme der Kriminalität in den vergangenen fünf Jahren aus. (Polizeimeldungen, 24.10.2021 - 01:03) weiterlesen...

Bitkom will bessere Ausstattung der Polizei im Netz Der IT-Branchenverband Bitkom hat eine bessere Ausstattung der Polizei im Internet gefordert. (Polizeimeldungen, 22.10.2021 - 00:03) weiterlesen...

BSI: IT-Sicherheitslage angespannt bis kritisch Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bewertet die IT-Sicherheitslage in Deutschland als insgesamt "angespannt bis kritisch". (Polizeimeldungen, 21.10.2021 - 10:22) weiterlesen...

Schaden durch Steuer-Betrugssysteme größer als bisher bekannt Nach neuen Berechnungen beläuft sich der weltweite Schaden durch Cum-Ex, Cum-Cum und vergleichbare Betrugssysteme auf mindestens 150 Milliarden Euro. (Polizeimeldungen, 21.10.2021 - 06:36) weiterlesen...

Hamburg will Fälschung von Corona-Impfpässen konsequenter bestrafen Hamburg drängt auf konsequentere Strafen für die Fälschung von Corona-Impfausweisen. (Polizeimeldungen, 21.10.2021 - 00:03) weiterlesen...