Polizei, Kriminalität

Nach Angriff im Crönpark: Polizei sucht Opfer

10.08.2018 - 11:11:33

Polizeipräsidium Krefeld / Nach Angriff im Crönpark: Polizei ...

Krefeld - Am späten Dienstagabend (7. August 2018) hat 30 Jahre alter Mann im Crönpark (an der Breitenbachstraße) eine Frau geschlagen und anschließend einen Zeugen leicht verletzt. Die Polizei nahm den Angreifer fest, das weibliche Opfer jedoch entfernte sich vom Tatort, noch bevor die Polizei eintraf.

Ein 76-jähriger hatte gegen 22:30 Uhr im Crönpark an der Breitenbachstraße beobachtet, wie ein Mann eine Frau schlug. Der couragierte Krefelder ging dazwischen, wobei er jedoch selbst leicht verletzt wurde. Mehrere Zeugen hatten den Vorfall mitbekommen und die Polizei informiert.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnten sie den Angreifer, einen 30 Jahren alten Obdachlosen, festnehmen. Er machte einen psychisch auffälligen und verwirrten Eindruck, weshalb er nach Absprache mit einem Arzt in ein Krankenhaus gebracht wurde. Währenddessen hatte sich die Frau vom Tatort entfernt. Um den Vorfall aufzuarbeiten bittet die Polizei Krefeld nun das Opfer, sich bei der Polizei unter 02151 6340 zu melden. (481)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de