Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mutter und Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

15.11.2019 - 11:06:36

Polizei Hagen / Mutter und Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hagen - Am Donnerstag, 14. November, kam es gegen 15:20 Uhr auf dem Wolfskuhler Weg zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Hagenerin war mit ihrem Volkwagen unterwegs, als sie verkehrsbedingt ihr Fahrzeug abbremsen und zum Stillstand bringen musste. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 46-Jähriger mit seinem Mercedes auf das Fahrzeug auf. Im Fahrzeug der Fahrerin befand sich ihr 1-jähriges Kleinkind. Beide wurden leicht verletzt einem Hagener Krankenhaus zugeführt. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de