Polizei, Kriminalität

Mutmaßlicher Lkw-Einbrecher gestellt

10.04.2017 - 14:51:36

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Mutmaßlicher ...

Troisdorf - Am 07.04.2017 gegen 22:04 Uhr begab sich ein 44-jähriger Sankt Augustiner zu seinem Lkw, den er in Troisdorf an der Frankfurter Straße, nahe der Einmündung Taubengasse abgestellt hatte. Er überraschte einen Unbekannten im Führerhaus, der sofort mit einigen Gegenständen aus dem Laster flüchtete. Der Sankt Augustiner verfolgte den Mann mehrere hundert Meter über die Frankfurter Straße und den Elsenplatz bis zur Rund-Sporthalle. Dabei beobachtete er, wie der Täter unterwegs Diebesgut ins Gebüsch warf. Die Polizei, die der Lasterfahrer zwischenzeitlich per Handy alarmiert hatte, konnte den Flüchtigen schließlich stellen. Es handelt sich um einen 46-jährigen Troisdorfer, der bereits mehrfach unter anderem wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist. Auf dem Fluchtweg wurde ein Teil des Diebesgutes wie Spanngurte, ein Schlüsselbund und ein Taschenmesser gefunden und an den Besitzer zurückgegeben. Der 46-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!