Obs, Polizei

Mutmaßlicher Betrüger bedient sich an fremdem Konto

06.07.2017 - 15:16:30

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Mutmaßlicher Betrüger ...

Siegburg - Vermutlich in der Zeit zwischen dem 22.11.2016 und dem 30.11.2016 wurde einer 42-jährigen Siegburgerin eine Debitkarte samt zugehöriger PIN-Nummer auf unbekannte Weise gestohlen. Mit dieser Karte hob ein unbekannter Täter an verschiedenen Bankautomaten in Siegburg, Troisdorf und Bonn einen insgesamt vierstelligen Eurobetrag ab, ehe die Karte gesperrt wurde. Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht die Polizei Fotos des mutmaßlichen Täters zur Öffentlichkeitsfahndung. Die Ermittler des Kriminalkommissariates 2 bitten um Mithilfe der Bevölkerung. Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort, der Identität oder zu Kontaktpersonen geben? Sachdienliche Angaben nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3121 entgegen.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!