Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mutmaßliche Graffiti-Sprayer vorläufig festgenommen

09.10.2019 - 11:01:51

Polizeipräsidium Stuttgart / Mutmaßliche Graffiti-Sprayer ...

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben in der Nacht auf Mittwoch (09.10.2019) in der Königsstraße einen 15 Jahre alten Jugendlichen und einen 18 Jahre alten Heranwachsenden vorläufig festgenommen, beide stehen im Verdacht, eine Wand mit Farbe besprüht zu haben. Der 15-Jährige und der 18-Jährige flüchteten zunächst, nachdem sie eine Fassade der Stadtbahnhaltestelle Charlottenplatz gegen 00.45 Uhr besprüht hatten. Zeugen beobachteten die beiden und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen beide Tatverdächtige nach kurzer Fahndung vorläufig fest. Nach Abschluss der ersten Maßnahmen setzten die Beamten die beiden Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß. Sie müssen nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung und mit Schadensersatzforderungen rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de