Polizei, Kriminalität

Mutmaßliche Einbrecher durch Verkaufsportal entdeckt

26.03.2018 - 18:01:22

Polizei Münster / Mutmaßliche Einbrecher durch Verkaufsportal ...

Münster - Zwei mutmaßliche Einbrecher sitzen seit gestern (25.3.) in Untersuchungshaft, nachdem sie Diebesgut über ein Verkaufsportal anboten.

Ein Münsteraner erkannte im Internet sein gestohlenes Klimagerät, vereinbarte einen Besichtigungstermin und informierte anschließend die Polizei. Bei der Durchsuchung der Räume des 25-Jährigen fanden die Beamten mehrere Musik-, Elektrogeräte und Werkzeuge. Ein aufgefundenes Radio, ein Mischpult und ein Wagenheber wurden zusammen mit dem Klima-Gerät entwendet. Ermittlungen ergaben, dass der Münsteraner augenscheinlich mit einem 32-Jährigen zusammen auf Diebestour war.

Ein Richter steckte das Duo, das schon mehrfach wegen Diebstählen in Erscheinung getreten ist, in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu den aufgefundenen Gegenständen dauern an.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!