Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mutmaßliche Diebesbande festgenommen (Wendlingen)

10.10.2019 - 10:36:33

Polizeipräsidium Reutlingen / Mutmaßliche Diebesbande ...

Reutlingen - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Wendlingen (ES): Gegen drei Männer im Alter von 22 und 37 Jahren ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Nürtingen wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls. Das Trio wurde im Rahmen einer polizeilichen Verkehrskontrolle am Dienstagabend festgenommen. Zwei der Männer befinden sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

Einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Nürtingen war gegen 18.15 Uhr in der Heinrich-Otto-Straße ein mit drei Männern besetzter BMW aufgefallen. Bei der anschließenden Überprüfung der Personen sowie des Fahrzeugs stießen die Beamten in dem Pkw auf zahlreiche Bekleidungsstücke, an denen noch die Etiketten und Diebstahlssicherungen angebracht waren. Die drei Tatverdächtigen wurden daraufhin noch an Ort und Stelle vorläufig festgenommen. Das mutmaßliche Diebesgut im Gesamtwert von rund 1.500 Euro wurde beschlagnahmt.

Im Zuge der folgenden Ermittlungen konnten die Bekleidungsstücke zum Teil vorausgegangenen Diebstählen in Geschäften in Nürtingen, Neckartenzlingen und Wendlingen zugeordnet werden.

Die beiden 22-jährigen Beschuldigten, bei denen es sich um einen nigerianischen sowie einen syrischen Staatsbürger handelt, wurden zusammen mit ihrem mutmaßlichen Komplizen, dessen Staatsangehörigkeit noch nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwochnachmittag beim Amtsgericht Nürtingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ die beantragten Haftbefehle und ordnete gegen den 22-jährigen Nigerianer sowie den 37-Jährigen die Untersuchungshaft an. Der Haftbefehl gegen den 22 Jahre alten Syrer wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Nürtingen zu den einzelnen Diebstählen und dem teilweise noch nicht zugeordneten Diebesgut dauern weiter an. (mr)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de