Polizei, Kriminalität

Murr: Einbruch in Wohnhaus und Unfall mit 23.000 Euro Sachschaden

03.01.2018 - 12:41:37

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Murr: Einbruch in Wohnhaus und ...

Ludwigsburg - Murr: Einbruch in Wohnhaus

Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag machten sich bislang unbekannter Täter aus dem Staub, die sich am Dienstag zwischen 17.15 Uhr und 18.35 Uhr gewaltsam Zutritt in ein Wohnhaus in der Theodor-Heuss-Straße in Murr verschafft hatten. Über ein Fenster, das sie aufhebelten, gelangten die Einbrecher zunächst in eine im Hochparterre gelegene Wohnung, die sie durchsuchten. Sie stießen auf Bargeld, das sie mitgehen ließen. Anschließend betraten sie auch die Wohnung im ersten Obergeschoss und machten sich dort auf die Suche nach Wertvollem. Mutmaßlich entwendeten sie jedoch nichts. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Steinheim an der Murr, Tel. 07144/82306-0, in Verbindung zu setzen.

Murr: Unfall mit 23.000 Euro Sachschaden

Bei einem Unfall am Dienstag gegen 17.35 Uhr in der Bietigheimer Straße in Murr erlitten drei Personen Verletzungen und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 23.000 Euro. Ein 35 Jahre alter Skoda-Fahrer, der in Richtung Murr unterwegs war, bemerkte vermutlich zu spät, dass sich im Bereich einer Ampelanlage eine Fahrzeugschlange gebildet hatte. Trotz Vollbremsung fuhr er auf einen vor ihm zum Stillstand gekommenen VW auf, in dem ein 22 Jahre alter Fahrer, ein 24-jähriger Beifahrer und auf dem Rücksitz eine 23 Jahre alte Frau saßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf einen ebenfalls stehenden Ford geschoben, der mit einem 36 Jahre alten Fahrer besetzt war. Die beiden Männer im VW erlitten leichte Verletzungen, die Frau im Fond wurde ebenfalls verletzt und musste mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Skoda und der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!