Obs, Polizei

Munitionsfund

13.09.2018 - 14:06:46

Polizeiinspektion Hildesheim / Munitionsfund

Hildesheim - (jpm)Am 13.09.2018, gegen 07:50 Uhr stieß ein Anwohner in der Lily-Franz-Straße in Hildesheim bei Grabungsarbeiten in seinem Vorgarten auf eine alte Treibladungshülse.

Der Finder alarmierte die Polizei und ein Streifenwagen suchte den Fundort auf. Da zunächst nicht bekannt war, um was es sich bei dem ca. 50 cm langen Gegenstand (Durchmesser ca. 15 cm) genau handelte wurde der Kampfmittelbeseitigungsdienst hinzugezogen. Durch diesen wurde letztendlich festgestellt, dass es sich um eine Treibladungshülse ohne Geschoss und Zünder handelte. Von dem Gegenstand ging keine Gefahr aus. Die Hülse wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst mitgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de