Polizei, Kriminalität

Münster: Verkehrsunfall auf der B26 (Höhe Altheim) - Zeugen gesucht

18.05.2019 - 10:01:35

Polizeipräsidium Südhessen / Münster: Verkehrsunfall auf der B26 ...

Münster - Am Samstag (18.05.), 05:40 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 26 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 18-jährige PKW-Fahrerin aus Babenhausen verletzt wurde.

Laut bisherigen Ermittlungen befuhr die 18-jährige mit ihrem schwarzen Smart die B 26 von Dieburg kommend in Fahrtrichtung Babenhausen. Kurz nach der Einmündung Altheim kam die Fahrerin in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte hierbei zwei Kurvenschilder, überquerte die parallel zur B 26 verlaufende Straße "Im Industriegebiet" und stieß dann mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten blauen Citreon C3 zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls ist der Citroen auf den Smart geschoben worden.

Weiterhin wurden durch den Unfall ein Grundstückszaun und ein Fahrradwegweiser beschädigt.

Der Gesamtschaden wird auf 15.000 EUR geschätzt.

Während der Unfallaufnahme musste die B26 für 30 Minuten halbseitig gesperrt werden und es kam zu temporären Verkehrsbehinderungen.

Die Fahrerin kam zur weiteren Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus.

Eingesetzt waren neben drei Streifen der Polizeistation Dieburg, die Feuerwehr Münster und Altheim sowie ein Rettungs- und Notarztwagen.

Zeugen die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071 / 96560 in Verbindung zu setzen.

gefertigt: Löckler, Polizeioberkommissar - Polizeistation Dieburg

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Führungs- und Lagedienst Tel.: 06151- 9693030 Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de