Feuerwehr, Brand

München - Donnerstag, 19. Januar 2023, 6.16 Uhr

19.01.2023 - 09:08:39

FW-M: Brand in den frühen Morgenstunden (Hasenbergl)

Paulckestraße

Am frühen Morgen ist es im Stadtteil Hasenbergl zu einem Zimmerbrand gekommen, bei dem sich ein Bewohner verletzt hat.

Anwohner meldeten der Integrierten Leitstelle München einen Brand im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses.

Die eintreffenden Einsatzkräfte wurden von bereits ins Freie geflüchteten Bewohnerinnen und Bewohnern erwartet. Umgehend leitete ein Atemschutztrupp mit einem C-Rohr die Brandbekämpfung ein. Zeitgleich wurde der 67-jährige Bewohner der Brandwohnung aufgrund einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in eine Münchner Klinik transportiert. Nach etwa 20 Minuten war der Brand vollständig gelöscht.

Bei der Kontrolle der darüberliegenden Wohnungen stellten die Einsatzkräfte eine leichte Verrauchung fest. Eine vierköpfige Familie aus dem zweiten Obergeschoss musste für die Dauer der Lüftungsmaßnahmen die Räumlichkeiten verlassen und wurde währenddessen von Einsatzkräften betreut.

Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die Höhe der Schadenssumme kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden. Das Fachkommissariat der Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(ost)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52b42a

@ presseportal.de