Polizei, Kriminalität

Müllsammler finden toten Säugling

04.03.2017 - 21:01:28

Polizeiinspektion Gifhorn / Müllsammler finden toten Säugling

Wittingen - Wittingen, OT Knesebeck 04.03.2017, 10.45 Uhr

Einen grausigen Fund machten mehrere Müllsammler, die im Rahmen einer großangelegten Müllsammelaktion unterwegs waren, am Samstagvormittag südlich der Ortschaft Knesebeck im nördlichen Landkreis Gifhorn.

Unweit der Kreisstraße 29 fanden sie eine Plastiktüte, in der sich ein toter männlicher Säugling befand. Die Polizei sperrte den Fundort daraufhin weiträumig ab, sicherte Spuren und befragte Zeugen.

Der Leichnam wurde in die rechtsmedizinische Abteilung der MHH nach Hannover gebracht, wo er Abend obduziert wird. Vom Ergebnis dieser Obduktion erhoffen sich die Ermittler Hinweise zum Todeszeitpunkt und zur Todesursache.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!