Feuerwehr, Unfall

Mülheim an der Ruhr - Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr der Stadt Mülheim an der Ruhr wurden an Silvester wieder durch ehrenamtliche Kräfte der Mülheimer Hilfsorganisationen (Johanniter Unfallhilfe, Deutsches Rotes Kreuz und Malteser Hilfsdienst) mit zusätzlichen Rettungsmitteln und durch die Freiwillige Feuerwehr Mülheim an der Ruhr unterstützt.

01.01.2022 - 07:37:15

FW-MH: Ruhiger Jahreswechsel bei Feuerwehr und Rettungsdienst in Mülheim an der Ruhr

Für die Einsatzkräfte der Mülheimer Feuerwehr- und Rettungswachen war es ein eher ruhiger Jahreswechsel. Innerhalb der 24h-Dienstschicht wurden durch die Leitstelle 37 Rettungsdiensteinsätze, vier Hilfeleistungen kleineren Umfangs und fünf kleinere Brandeinsätze disponiert und alarmiert. Neben den täglichen normalen Einsätzen im Rettungsdienst waren auch einige wenige Einsätze auf den übermäßigen Genuss von Alkohol zurückzuführen. Es gab zudem keine Verletzten durch unsachgemäßen Gebrauch von Pyrotechnik. Bei den Brandeinsätzen handelte es sich ausschließlich um kleinere Container- oder Abfallbrände, die durch den Einsatz einzelner Löschfahrzeuge schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden konnten.

Die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr wünscht allen ein Frohes Neues Jahr 2022. Bleiben sie gesund! (HJF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4dfe16

@ presseportal.de