Polizei, Kriminalität

Motorrollerfahrer bei Verkehrsunfall schwerverletzt

25.07.2017 - 17:16:39

Polizei Mönchengladbach / Motorrollerfahrer bei Verkehrsunfall ...

Mönchengladbach - Ein 23-jähriger Motorrollerfahrer aus Mönchengladbach wurde heute gegen 12:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich von Monschauer Straße und Immelmannstraße schwer verletzt.

Der Rollerfahrer fuhr bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein, wo es zum Zusammenstoß mit einem von rechts in die Kreuzung einfahrenden Pkw eines 64-jährigen Niederländers kam. Für diesen zeigte die Ampelanlage nach Angaben von Zeugen zu diesem Zeitpunkt Rotlicht an.

Während der Pkw-Fahrer unverletzt blieb, wurde der 23-Jährige nach einer ärztlichen Erstversorgung vor Ort einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär.

Zeugen des Vorfalls, die bisher namentlich noch nicht festgehalten wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.(jl)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!