Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer kommt zu Sturz

06.09.2019 - 15:51:19

Polizei Minden-Lübbecke / Motorradfahrer kommt zu Sturz

Espelkamp - Am Donnerstagabend ist auf der Bremer Straße ein Motorradfahrer zu Sturz gekommen.

Ersten Ermittlungserkenntnissen zufolge befuhr der 18-jährige Suzuki-Fahrer gegen 18.15 Uhr aus Rahden hinter mehreren vorausfahrenden Kraftfahrzeugen die Bremer Straße (B 239) in Richtung Lübbecke. In Höhe der Kreuzung "Am Waldbach" bremste die Fahrzeugkolonne verkehrsbedingt ab. Als der Motorradfahrer ebenfalls bremste, rutschte das Hinterrad der Suzuki auf feuchter Fahrbahn zunächst weg, sodass der Mann schließlich stürzte. Dadurch schleuderte der Fahrer zusammen mit der Suzuki an den vorausfahrenden Fahrzeugen vorbei, bevor das Zweirad gegen das Heck des VWs eines Lübbeckers (57) prallte. Bei dem Unfall verletzte sich der Rahdener und wollte sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Da ein Fahrmanöver eines grauen PKWs, vermutlich ein Audi mit Mindener Kennzeichen, von Zeugen als ursächlich für das verkehrsbedingte Abbremsen der Fahrzeugkolonne beschrieben wird, bitten die Ermittler des Verkehrskommissariats unter Telefon (05741) 2770 um weitere Hinweise zur Autofahrerin. Auch die Frau selbst wird zur Klärung der Sachlage gebeten, Kontakt mit den Beamten aufzunehmen.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

@ presseportal.de