Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer flüchtet zu Fuß - Zeugen gesucht

24.07.2020 - 16:17:21

Polizeipräsidium Stuttgart / Motorradfahrer flüchtet zu Fuß - ...

Stuttgart-Ost - Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag (23.07.2020) gegen ein Auto gefahren und im Anschluss zu Fuß geflüchtet. Der 50-Jährige war gegen 16.00 Uhr mit seiner Harley in der Gerokstraße in Richtung Innenstadt unterwegs und fuhr links an einer stehenden Autoschlange vorbei. Auf Höhe der Haltestelle Heidehofstraße kam ihm ein Auto entgegen, sodass er abbremsen musste. Er beleidigte den unbekannten Autofahrer mit einer Geste, bevor er mit einem aus der Heidehofstraße einbiegenden Fahrzeug eines 52-Jährigen zusammenstieß. Das Motorrad kippte zur Seite. Der 50-Jährige ließ sein Motorrad liegen und flüchtete zu Fuß in Richtung Alexanderstraße, wo er von einem Zeugen eingeholt und zur Unfallstelle zurückgebracht wurde. Da der Motorradfahrer offenbar unter Alkoholeinfluss stand, musste er eine Blutprobe abgeben, seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Zeugen, vor allem der unbekannte Autofahrer, der beleidigt wurde, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4661465 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de