Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

26.03.2018 - 15:06:59

Polizei Hagen / Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Hagen - Am Sonntagnachmittag ereignete sich in Haspe ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer leichte Verletzungen zuzog. Gegen 15.10 Uhr befuhr ein 34 Jahre alter Mann mit seiner Suzuki die Straße Am Quambusch und an der Einmündung zum Jungfernbruch wollte er nach rechts abbiegen. Zeitgleich näherte sich ein 37 Jahre alter Opel-Fahrer auf dem Jungfernbruch mit Fahrtrichtung Louise-Märcker-Straße. Der wartepflichtige Zweiradfahrer hatte nach eigenen Angaben zunächst nach links geschaut und den bevorrechtigten Pkw zu spät bemerkt. Er streifte an der Fahrerseite des Autos entlang, kam zu Fall und zog sich eine blutende Wunde am Knie zu. Eine sofortige medizinische Versorgung lehnte er ab und wollte gegebenenfalls im Anschluss einen Arzt aufsuchen. Das Motorrad musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei 6000 Euro.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!