Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer begeht Unfallflucht - Zeugensuche

11.09.2019 - 13:06:45

Polizei Mönchengladbach / Motorradfahrer begeht Unfallflucht - ...

Mönchengladbach - Nach mehreren versuchten Überholversuchen fuhr am Samstag, 7. September, ein Motorradfahrer auf einen Pkw auf. Danach entfernte er sich allerdings vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 30jährige Autofahrerin war um 13.55 Uhr auf der Burggrafenstraße unterwegs, als sie einen Motorradfahrer bemerkte, der mehrfach erfolglos versuchte, sie zu überholen. Als die Autofahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr das Motorrad auf den Pkw auf.

Der Motorradfahrer stürzte, die Autofahrerin hielt am Fahrbahnrand an und stieg aus. Allerdings stand ihr Unfallgegner wieder auf, klappte das Kennzeichen wieder hoch, stieg auf und fuhr weg.

Bislang ist lediglich bekannt, dass das Kennzeichen die Städtekennung "ERK" aufwies.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Motorrad, dem Kennzeichen und / oder der Identität des Fahrers machen können. Hinweise bitte an 02161-290. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

@ presseportal.de