Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Motorrad-Poser fl?chtet (FOTO)

22.02.2021 - 13:02:42

Polizeipr?sidium Oberhausen / Motorrad-Poser fl?chtet

Oberhausen - Freitagnachmittag (19.2.) trauten Polizisten kaum ihren Augen, als nur wenige Meter vor ihnen ein Motorradfahrer mit einem "Wheely" an einer Ampel auf der Osterfelder Stra?e startete.

Das Interesse der Streifenwagenbesatzung hatte er geweckt, nur anhalten lassen wollte sich der Motorrad-Poser offensichtlich nicht.

Immer wieder schaute er sich nach den mit Blaulicht und Martinshorn folgenden Polizisten um und raste dabei mehrfach mit hoher Geschwindigkeit auch ?ber Gehwege und ?ber rote Ampeln.

Um m?gliche Gefahren f?r andere Verkehrsteilnehmer und den mit halsbrecherischen Man?vern fl?chtenden Raser zu vermeiden, lie?en die Polizisten ihn ziehen.

Der vermeintliche Fluchterfolg des Rasers war aber nur von sehr kurzer Dauer. Die Polizisten hatten zwischenzeitlich seine Wohnanschrift in Essen ermittelt und statteten ihm dort dann auch postwendend einen Besuch ab.

Der 21-j?hrige Essener hatte gerade das Fluchtmotorrad in eine Garage gestellt und seine Motorradkleidung abgelegt, als die Polizisten ihn auch schon im Garten ansprachen.

Von der Einsicht gezeichnet, sich jetzt seiner Verantwortung stellen zu m?ssen, gab er die Taten zu und begr?ndete sie mit der Panik davor, von den Polizisten ohne g?ltigen F?hrerschein auf dem Motorrad seines Vater erwischt zu werden.

Ob der ebenfalls zugegebene Drogenkonsum m?glicherweise auch eine Rolle f?r das verantwortungslose Verhalten gespielt haben k?nnte, wird das Ergebnis einer Blutprobe zeigen.

Das Motorrad seines Vaters stellten die Polizisten zun?chst einmal sicher und lie?en es abschleppen. Sein Vater wird auch die Frage beantworten m?ssen, warum sein Sohn das Motorrad im ?ffentlichen Verkehrsraum benutzen konnte.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Oberhausen Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4844511 Polizeipr?sidium Oberhausen

@ presseportal.de