Polizei, Kriminalität

Mommenheim, Keltenweg, Supermarkt

16.03.2019 - 11:31:30

Polizeiinspektion Oppenheim / Mommenheim, Keltenweg, Supermarkt

Mommenheim - Am 15.03.2019, gg. 19.39 Uhr fiel ein amtsbekannter 17-jähriger Jugendlicher aus Selzen negativ auf. Er befand sich in Begleitung zweier noch unbekannter Freunde im genannten Supermarkt und wurde beim Diebstahl einer Dose Bier im Wert von 1 Euro erwischt. Er versuchte mit dem Diebesgut zu flüchten, wehrte sich, konnte aber durch mehrere Angestellte festgehalten und der hinzu gerufenen Polizei übergeben werden. Nach Personalienfeststellung wurde er seiner Mutter übergeben. Die drei Markt-Angestellten wurden leicht verletzt und vor Ort bzw. in einem Mainzer Krankenhaus medizinisch versorgt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat bzw. Täter machen können, mögen sich bitte bei der Polizei in Oppenheim unter der 06133-9330 melden.

OTS: Polizeiinspektion Oppenheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/131672 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_131672.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim

Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Tote in Straßenbahn - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 17:20) weiterlesen...

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...

Stadt: Zu Hause bleiben - Medien: Ein Toter und drei Verletzte nach Angriff in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:35) weiterlesen...

Medien sprechen von Todesopfer - Schüsse in Straßenbahn - Höchste Terrorwarnstufe in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:23) weiterlesen...

Schießerei in Utrecht: Polizei prüft terroristischen Hintergrund Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten prüft die Polizei einen terroristischen Hintergrund. (Polizeimeldungen, 18.03.2019 - 12:04) weiterlesen...