Polizei, Kriminalität

Mofa-Fahrer unter Alkohol und Drogen

18.05.2017 - 12:12:16

Polizeiinspektion Wismar / Mofa-Fahrer unter Alkohol und Drogen

Grevesmühlen - Nach der Feststellung der Fahruntüchtigkeit eines Mofa-Fahrers in Grevesmühlen am Mittwochabend aufgrund von Alkohol- und Drogenkonsums ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der 17-Jährige fuhr gegen 21 Uhr mit einer Sozia die Santower Straße entlang und wurde dort von einer Streifenwagenbesatzung gestoppt. Während der Verkehrskontrolle nahmen die Polizeibeamten Atemalkohol bei dem Jugendlichen wahr und überprüften ihren Verdacht. Ein Atemalkoholvortest wies einen Wert von 1,18 Promille auf. Ein Drogentest verlief dazu positiv auf THC. Bei dem jungen Mann wurde daraufhin eine Blutprobenentnahme veranlasst. Das Ergebnis steht noch aus. Gegen den 17-Jährige wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!