Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Moers - Unsinn? Neider? Oder gibt es Gesch?digte?

14.10.2020 - 16:42:16

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Moers - Unsinn? Neider? Oder gibt ...

Moers - Manche Sachverhalte, die die Polizei bearbeitet, sorgen selbst bei diensterfahrenen Beamten f?r Kopfsch?tteln oder Fassungslosigkeit.

Am Dienstagabend rief ein Unbekannter einen Moerser an und stellte sich als "Benito" vor. Er fragte dann, ob der Moerser denn einen sch?nen BMW fahre.

Auf erstaunte Nachfrage des Moersers schilderte der Anrufer nun folgende unglaubliche Geschichte:

Er sei 74 Jahre alt und f?hle sich durch die Kinder, die mit ihren Fahrr?dern herumrumfahren, sehr gest?rt. Denn er k?nne wegen der lauten Kinder nicht schlafen und deshalb habe er Glasscherben auf der Fahrbahn des Viertelsheideweg verteilt.

Der Anrufer wollte nun von dem Moerser wissen, ob dessen Auto durch die Scherben besch?digt worden sei.

Er w?rde f?r den Schaden aufkommen.

Drei Besitzer von besch?digten Fahrzeugen habe er bereits gefunden und den Schaden bezahlt.

Eine unglaubliche Geschichte, bei der die Grenzen des guten Geschmacks aber deutlich ?berschritten worden sind, der Polizei nun Arbeit bereiten und in einer Strafanzeige gegen Unbekannt ihr Ende findet.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es entsch?digte Autobesitzer gibt, liegt bei objektiver Betrachtung des Sachverhalts im sehr niedrigen, einstelligen Prozentbereich.

Erste Ermittlungen ergaben gl?cklicherweise keinen Hinweis auf tats?chlich verstreute Scherben am Viertelsheideweg.

Zeugen, die Hinweise auf den Anrufer oder den Sachverhalt geben k?nnen, melden sich bei der Polizei in Moers.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4734270 Kreispolizeibeh?rde Wesel

@ presseportal.de