Polizei, Kriminalität

Moers - Schwerer Verkehrsunfall auf der Rheinberger Straße

10.04.2018 - 08:56:48

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Schwerer Verkehrsunfall auf ...

Moers - Am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr befuhr ein 49-jähriger Xantener mit einem Auto die Rheinberger Straße aus Richtung Moers in Fahrtrichtung Rheinberg. Einige Meter vor der einmündenden Plißstraße musste ein in gleicher Fahrtrichtung vor dem Xantener fahrender 35-jähriger Mann aus Rheinberg einen LKW verkehrsbedingt abbremsen.

Der 49-Jährige fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf den LKW auf und verletzte sich dabei so schwer, dass ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste, in dem er stationär verblieb.

Ein Abschleppunternehmen barg den stark beschädigten Pkw, der nicht mehr fahrbereit war.

Für die Dauer der Unfallaufnahme regelten Polizeibeamte den Verkehr an der Unfallstelle.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!