Polizei, Kriminalität

Moers - Radfahrerin flüchtete nach Verkehrsunfall / Zeugen gesucht

12.12.2017 - 13:11:53

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Radfahrerin flüchtete nach ...

Moers - Am Mittwoch gegen 14.55 Uhr befuhr eine 23-jährige Duisburgerin mit einem Auto die Wittfeldstraße in Richtung Baerler Straße. An der Einmündung Wittfeldstraße / Baerler Straße hielt die 23-Jährige an. Von rechts bog eine unbekannte Radfahrerin von der Baerler Straße in die Wittfeldstraße ein und blieb mit der Fahrradpedale in der Frontschürze des Pkw hängen und stürzte zu Boden. Nach einem kurzen Gespräch fuhr die Unbekannte von der Unfallstelle in Richtung Bismarckstraße davon. An dem Pkw der Duisburgerin entstand Sachschaden.

Beschreibung der unbekannten Radfahrerin:

30 - 35 Jahre alt, circa 170 cm groß, trug lange, braune Haare (Pferdeschwanz) und dunkle Kleidung. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein dunkelblaues Rad, ähnlich einem Hollandrad, auf dem hinteren Gepäckträger befand sich ein dunkelblauer Kindersitz mit grünen Fußstützen, eine Fußstütze stand etwas nach oben ab.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!