Polizei, Kriminalität

Moers / Duisburg: Folgemeldung: Gemeinsame Pressemitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft: Polizei sucht Zeugen nach Messerangriff auf 13-Jährigen.

12.04.2018 - 16:36:28

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers/Duisburg: Folgemeldung: ...

Moers/Duisburg - Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstag (12. April) zwischen 07:20 Uhr und 07:35 Uhr im Bereich Jahnstraße / Zwickauer Straße in Moers nach einem Messerangriff auf einen 13-Jährigen verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Der irakische Junge kam mit lebensgefährlichen Verletzungen im Oberkörper ins Krankenhaus und musste sofort operiert werden. Es besteht zum jetzigen Zeitpunkt Lebensgefahr, der Zustand sei aber laut Angaben der Ärzte stabil.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 in Duisburg unter 0203 280-0 oder jede andere Polizeidienststelle entegegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!