Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Mörfelden-Walldorf: Unter Kokaineinfluss am Steuer

05.08.2019 - 11:46:35

Polizeipräsidium Südhessen / Mörfelden-Walldorf: Unter ...

Mörfelden-Walldorf - Einen 39 Jahre alten Autofahrer stoppten Beamte der Polizeistation Mörfelden-Walldorf in der Nacht zum Sonntag (04.08.) gegen 1.15 Uhr, in der Rüsselsheimer Straße.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der Mann offenbar berauscht am Straßenverkehr teilnahm. Ein Test reagierte positiv auf den vorherigen Konsum von Kokain und ein Atemalkoholtest zeigte zudem 0,4 Promille an. Im Fahrzeug fanden die Polizisten eine geringe Menge Kokain und stellten darüber hinaus fest, dass der Wagen nicht mehr versichert war.

Der 39-Jährige wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun unter anderem Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie das Pflichtversicherungsgesetz.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de