Polizei, Kriminalität

Mörfelden-Walldorf: Topf mit Fett fängt Feuer / 25.000 Euro Schaden

18.01.2017 - 14:41:58

Polizeipräsidium Südhessen / Mörfelden-Walldorf: Topf mit Fett ...

Mörfelden-Walldorf - Fett in einem auf dem Herd vergessenen Topf entzündete sich am Dienstagnachmittag (17.01.) gegen 15.50 Uhr in der Küche im 1. Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Cezannestraße und löste so den Einsatz der Feuerwehr aus. Die Brandbekämpfer aus Mörfelden-Walldorf hatten den Brand rasch unter Kontrolle und entlüfteten anschließend die Räume. Am Gebäude entstand kein Schaden und es wurde niemand verletzt, lediglich Teile der Kücheneinrichtung wurden von den Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Das 1. Obergeschoss des Hauses ist aufgrund der starken Rußentwicklung und der Rauchgase zunächst nicht bewohnbar. Die betroffene, dort wohnende Familie muss vorübergehend ins Erdgeschoss umziehen. Den Schaden schätzt die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand auf zirka 25.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Pressestelle Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!