Feuerwehr, Unfall

Mönchengladbach-Odenkirchen, 06.01.2023, 00:57 Uhr, Klosterhofweg - In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr zum Klosterhofweg zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

06.01.2023 - 07:25:47

FW-MG: PKW fährt gegen ein Wohngebäude. Beim Eintreffen stand ein PKW vor der Hauswand einer Doppelhaushälfte. Der PKW sowie die Gebäudefront waren beschädigt. Der Fahrer stand neben seinem Fahrzeug. Er wurde sofort notfallmedizinisch versorgt. Er war leicht verletzt und wurde zur weiteren Untersuchung und Behandlung mit einem Rettungswagen in ein städtisches Krankenhaus transportiert. Die Bewohner des Hause kamen mit dem Schrecken davon. Sie blieben unverletzt. Am Gebäude entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Zur Begutachtung der Gebäudestandfestigkeit wurde ein Statiker vom Fachbereich Bauordnung verständigt. Dieser konnte nach umfangreicher Begutachtung Entwarnung geben. Das Gebäude war statisch nicht geschädigt, so dass die Bewohner in Ihrem Haus bleiben konnten. Nach Abtransport des Fahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen wurde der Hauszugang mit einer großen Holzplatte gesichert.

Im Einsatz waren der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), der Rüstwagen und das Kleineinsatzfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Statiker des Fachbereichs Bauordnung und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Heinrich Roemgens

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/528ca6

@ presseportal.de