Feuerwehr, Brand

Mönchengladbach-Eicken, 15.11.2021, 23:35 Uhr, Eickenerstraße - Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einem Wohn- und Geschäftshaus zu einem Brandereignis.

16.11.2021 - 07:24:32

FW-MG: Brand in einer Wäscherei. Durch einen ausgelösten Heimrauchmelder wurde der Brand in einer Wäscherei durch Nachbarn bemerkt.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die Scheiben der Wäscherei beschlagen. Im Inneren konnte Brandrauch festgestellt werden. Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr verschaffte sich gewaltsam Zutritt über die Vorder- und Hintertür der Wäscherei. Brennende Kunststoffkisten mit Kleidungsstücken wurden durch zwei Angriffstrupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren abgelöscht. Die Räume wurde mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Durch den Brand und die starke Rauchentwicklung können die Räumlichkeiten der Wäscherei vorerst nicht genutzt werden. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden.

Hinsichtlich der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen eingeleitet.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Sonderfahrzeug Atemschutzlogistik aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Heinrich Roemgens

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d6bd8

@ presseportal.de