Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Feuerwehr, Unfall

Mönchengladbach - BAB A 52 Fahrtrichtung Düsseldorf, 09:12 Uhr, 10.10.2021, Anschlussstelle Hardt - Am heutigen Sonntagmorgen kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache ein mit 3 Personen besetzter PKW in der Anschlussstelle Hardt mit einem Baum.

10.10.2021 - 12:04:22

FW-MG: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten Personen. Durch den Aufprall wurde der PKW vollständig zerstört. Dennoch konnten sich alle Insassen noch aus eigener Kraft aus dem PKW befreien. Eine Rettung mit technischen Geräten der Feuerwehr war nicht erforderlich. Alle Verletzten wurden durch einen Notarzt und 3 Rettungswagen an der Unfallstelle notfallmedizinisch untersucht und in Mönchengladbacher und Viersener Kliniken transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle mit Verkehrssicherungsgeräten und stellten vorsorglich Löschmittel bereit. Der PKW verfügte über einen Gasantrieb und wurde mit einem speziellen Gasmeßgerät kontrolliert.

Im Einsatz waren der Lösch-und Hilfeleitungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Notarzt und zwei Rettungswagen, ein weiterer Rettungswagen aus Schwalmtal sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Holger Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cf0df

@ presseportal.de