Polizei, Kriminalität

Möhnesee - Wie gelangte der Täter in die "Jöppelhalle"?

14.05.2019 - 18:26:22

Kreispolizeibehörde Soest / Möhnesee - Wie gelangte der Täter in ...

Möhnesee - Wie gelangte der unbekannte Täter in die "Jöppelhalle"? Diese und weitere Fragen möchte jetzt die Kriminalpolizei in Soest klären. Am Montag, in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 15.30 Uhr drang ein unbekannter Täter in die Jöppelhalle am Berlingser Weg in Körbecke ein. Anschließend versuchte er innerhalb der Halle eine Tür aufzuhebeln, wobei er jedoch scheiterte. Anschließend baute er von einem Kommunaltraktor das Striegelgerät, welches zur Sportplatzpflege verwendet wird, ab und versuchte mit dem Traktor durch das geschlossene Rolltor zu fahren. Letztendlich entkam der Täter durch einen Spalt am Rolltor, welcher sich durch die Gewalteinwirkung ergeben hatte. Der nicht unerhebliche Sachschaden, den der Täter angerichtet hatte, wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de