Polizei, Kriminalität

Möhnesee-Delecke - LKW fuhr vor Baum

06.11.2018 - 12:01:48

Kreispolizeibehörde Soest / Möhnesee-Delecke - LKW fuhr vor Baum

Möhnesee - Am Dienstagmorgen gegen 04:40 Uhr für ein 40-jähriger LKW-Fahrer aus Lotte mit seinem LKW und Anhänger auf der Arnsberger Straße in Richtung Delecke. In einer Rechtskurve vor der Drüggelter Kapelle fuhr er geradeaus, kollidierte mit Bäumen im dortigen Einmündungsbereich und blieb im Straßengraben liegen. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die zuerst am Einsatzort eingetroffenen Polizeibeamten befreiten den Verletzten, der nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Da aus dem völlig zerstörten Zugfahrzeug Öl und Dieselkraftstoff ausliefen wurden die untere Wasserbehörde und die Feuerwehr aktiv. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung des LKW mitsamt dem Anhänger war die B229 im Teilstück zwischen Haarweg/Bismarckturm und Kreisverkehr in Delecke bis in die Mittagsstunden gesperrt. Der Sachschaden wurde auf mindestens 100000 Euro beziffert. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de