Polizei, Kriminalität

Mobiltelefone entwendet

13.02.2018 - 16:21:38

Polizei Düren / Mobiltelefone entwendet

Düren - Zwei Geschäfte in der Josef-Schregel-Straße und der Kölnstraße waren in den vergangenen Tagen Ziel von Einbrechern.

Auf Mobiltelefone hatten es bislang nicht bekannte Täter Montagfrüh abgesehen. Eine aufmerksame Bürgerin bemerkte kurz nach 04:30 Uhr die eingeschlagene Tür des Shops in der Josef-Schregel-Straße und meldete dies der Polizei. Die Einbrecher hatten, nachdem sie in den Raum gelangt waren, aus der von ihnen gewaltsam geöffneten Glasvitrine mehrere Handys gestohlen. Diebe hatten zwischen Freitag, 19:15 Uhr, und Samstag, 09:45 Uhr, vergeblich versucht, die Tür eines Ladens in der Kölnstraße aufzuhebeln. Als dies misslang, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 110 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!