Polizei, Kriminalität

Mitteilungen aus dem Landkreis Sigmaringen

03.12.2018 - 16:27:15

Polizeipräsidium Konstanz / Mitteilungen aus dem Landkreis ...

Konstanz -

--

Sigmaringen

Fehler beim Wenden

Zwei leicht verletzte Personen sowie Sachschaden von über 2.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstag gegen 17.45 Uhr in der Mühlbergstraße. Ein 49-jähriger ortsunkundiger VW-Lenker fuhr stadteinwärts auf dem rechten der beiden Fahrspuren stadteinwärts. Da er sich verfahren hatte, wollte er wenden. Hierbei übersah er eine auf der linken Fahrspur befindliche 58-jährige Fiat-Fahrerin. Bei der Kollision der beiden Autos wurde der Mitfahrer im Fiat verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die 58-Jährige suchte selbständig einen Arzt auf. Der nicht mehr fahrbereite Fiat wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Scheer-Heudorf

Vorfahrt missachtet

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von rund 6.000 Euro forderte am Samstag gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Wilfinger Straße. Ein 19-jähriger Opel-Lenker befuhr die Burgstraße und wollte nach links in die Wilfinger Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen ortseinwärts fahrenden, vorfahrtsberechtigten 20-jährigen Fahrer eines VW. Bei der Kollision wurden der 20-Jährige und dessen 18-jährige Mitfahrerin leicht verletzt.

Bad Saulgau

Farbschmiererei

Ein unbekannter Täter besprühte in der Nacht zum Samstag mit neongrüner Farbe eine Außenwand sowie im Innenbereich Wände und Boden eines auf dem Pausenhof einer Schule in der Schulstraße abgestellten mobilen Toilettenwagens. Dabei verwendete der Unbekannte unter anderem die TAG "Bitch" und "420". Der Unbekannte, der unter anderem das Wort "Bitch" und die Zahlt "420" sprühte, richtete einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an. Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, erbeten.

Bad Saulgau

Spindaufbrüche im Thermalbad

Ein unbekannter Täter brach am Samstag zwischen 14.00 Uhr und 19.30 Uhr im Thermalbad gewaltsam mehrere Spinde auf und entwendete das darin befindliche Bargeld. Personen, die in der Zeit Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu wenden.

Bad Saulgau

Verkehrsunfälle Buchauer Kreisverkehr

Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von über 4.000 Euro ereignete sich heute Morgen gegen 06.30 Uhr auf der L 283 im Kreisverkehr Buchauer Straße. Der 32-jährige Lenker eines Sattelzugs befuhr die Umgehungsstraße aus Richtung Herbertingen kommend. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er einen vorfahrtsberechtigten 23-jährigen Fahrer eines Audi und prallte gegen dessen Fahrzeugseite. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Kurze Zeit später fuhr ein 53-jähriger Peugeot-Fahrer aufgrund des Verkehrsunfalls linksseitig in den Kreisverkehr ein und prallte hierbei gegen den Citroen eines entgegenkommenden19-jährigen Fahrers. Bei diesem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Pfullendorf

Betäubungsmittel aufgefunden

Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung in Pfullendorf am Mittwochmorgen konnten Beamte der beim Polizeirevier Bad Saulgau angesiedelten Rauschgiftermittlungsgruppe neun Einweck-Gläsern mit rund 450 g Marihuana, ein Gramm Ketamin sowie über 200 Euro Bargeld, die vermutlich aus Drogenverkäufen herrühren, aufgefunden und sichergestellt werden. Als Eigentümer konnte ein 21-jähriger Mann ermittelt werden, gegen den nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt ermittelt wird.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de