Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mit stumpfem Gegenstand verletzt -Zeugen gesucht

04.10.2019 - 15:06:36

Polizeidirektion Ratzeburg / Mit stumpfem Gegenstand verletzt ...

Ratzeburg - 04. Oktober 2019 - Kreis Stormarn - 28.09.2019 - Ahrensburg Am 28.09.2019, zwischen 04:08 Uhr und 04:30 Uhr, kam es in der Großen Straße in Ahrensburg vor der dortigen Diskothek zu einer Körperverletzung mittels eines stumpfen Gegenstandes.

Ein 22-jähriger aus der Umgebung von Ahrensburg hat sich etwas abseits vor der Diskothek aufgehalten und gerade ein Taxi gerufen. Als seine Freunde nach ihm Ausschau hielten, torkelte der junge Mann und hielt sich seinen stark blutenden Kopf. In der kurzen Zwischenzeit hat der unbekannte Täter dem jungen Mann mit einem stumpfen Gegenstand von hinten auf den Kopf geschlagen, so dass dieser schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer hat den Angriff womöglich beobachtet oder weiß wer der mögliche Täter ist? Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de