Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mit Schlagstock geschlagen - Zeugen gesucht

02.08.2020 - 13:52:16

Polizeipräsidium Mainz / Mit Schlagstock geschlagen - Zeugen ...

Mainz - (Mainz-Neustadt) Am Samstag 01.08.20 um 21.48 Uhr meldet ein Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäfts in der Hattenbergstraße, dass sein 38-jähriger Kollege angegriffen worden sei. Ein unbekannter Mann sei aus dem Gebüsch gekommen und habe einen Schlagstock hinter dem Rücken hervorgezogen, in Richtung dessen Oberkörpers geschlagen und ihn am Arm getroffen und leicht verletzt. Als der Angreifer ein Messer zieht, flüchtet der 38-Jährige. Eine Fahndung nach dem Angreifer verläuft erfolglos. Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre alt, ca. 1,75-1,8 m groß, schwarze kurze Haare, schwarzer Vollbart, oberkörperfrei, schwarze Shorts, aufgrund Sprache und Erscheinungsbild eventuell türkisch-stämmig. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mainz unter 06131-65-4210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Polizeiführer vom Dienst Tel.: 06131-65-3335

Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4668140 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de