Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mit Pfefferspray gesprüht

02.01.2020 - 13:11:26

Polizei Bremerhaven / Mit Pfefferspray gesprüht

Bremerhaven - Weil er einen 48 Jahre alten Mann mit Pfefferspray verletzt hatte, wurde ein 46-jähriger Tatverdächtiger am Mittwochnachmittag in der Rickmersstraße von der Polizei festgenommen. Die Polizeibeamten wurden kurz nach 17 Uhr zu einem Café in der Rickmersstraße gerufen. Dort kam der 46-Jährige herein und sprühte seinem Kontrahenten das Reizgas ins Gesicht. Hintergrund sind offenbar Streitigkeiten, die bereits länger andauern. Weitere Gäste des Lokals konnten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten und ihm das Pfefferspray und eine Schreckschusswaffe abnehmen. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen "Gefährlicher Körperverletzung" ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Uwe Mikloweit Telefon: 0471/ 953 - 1401 E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4481824 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de