Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mit Messer auf Bekannten eingestochen (Reutlingen)

26.04.2021 - 17:43:58

Polizeipr?sidium Reutlingen / Mit Messer auf Bekannten ...

Reutlingen - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft T?bingen und des Polizeipr?sidiums Reutlingen

Reutlingen (RT): Wegen versuchten Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft T?bingen und das Kriminalkommissariat Reutlingen gegen einen 16-J?hrigen aus Reutlingen, dem zur Last gelegt wird, am Sonntagnachmittag auf offener Stra?e einen ihm bekannten Gleichaltrigen mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand trafen sich die beiden Jugendlichen gegen 15 Uhr in der Stra?e Am Echazufer. Im Verlauf eines Gespr?chs soll der Tatverd?chtige ein Messer gezogen und auf seinen Bekannten eingestochen haben. Anschlie?end fl?chtete er. Nach ihm wird derzeit mit Hochdruck gefahndet.

Das Opfer erlitt schwere, jedoch keine akut lebensgef?hrlichen Verletzungen und musste nach not?rztlicher Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert und dort notoperiert werden.

Das Motiv der Tat d?rfte nach derzeitigem Kenntnisstand in einem privaten Streit zwischen den beiden 16-J?hrigen zu suchen sein. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipr?sidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4899657 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de