Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

++ Mit Hitlergru?

15.09.2020 - 11:08:11

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Mit Hitlergru? ins ...

Rotenburg - Mit Hitlergru? ins Polizeigewahrsam

Rotenburg. Die Rotenburger Polizei hat am Montagabend auf dem Neuen Markt einen 53-j?hrigen Mann in Polizeigewahrsam genommen. Er war im Laufe des Tages mehreren Menschen im Stadtgebiet durch laute "Heil Hitler - Rufe" aufgefallen. Dabei habe er auch den Hitlergru? gezeigt. Gegen 21 Uhr meldeten sich erneut Passanten, die den alkoholisierten Mann am Neuen Markt gesehen hatten. Diesmal warf er sogar mit Glasflaschen um sich. Eine Streifenbesatzung griff den Randalierer auf. Er stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest zeigte sp?ter auf der Wache einen Wert von knapp 2,3 Promille. Die Beamten mussten sich von dem Mann neben den provokativen Rufen auch derbe Beleidigungen anh?ren. Um weitere Straftaten zu verhindern, sperrte die Polizei den 53-J?hrigen in eine Gewahrsamszelle. Dort verbrachte er die Nacht bis zum fr?hen Dienstagmorgen.

Einschleichdiebstahl im Kampweg

Sittensen. Ein unbekannter T?ter ist am Montagmittag im Kampweg in ein Wohnhaus eingedrungen. Zeugen hatten gegen 12.45 Uhr beobachtet, wie der Unbekannte das Haus durch eine, zum L?ften offenstehende Eingangst?r betrat. Der Zeuge versuchte den T?ter, der mittlerweile im Obergeschoss auf Beutesuche war, zu fassen. Er stellte sich dem Fremden in der Eingangst?r entgegen. Der Unbekannte schubste den Mann weg und rannte mit gestohlenem Schmuck zu einem silbernen VW Golf II. Damit brauste der T?ter unerkannt in Richtung Eckerworth davon. Der Dieb wird als etwa 170 bis 175 cm gro?er, dicker Mann mit Glatze beschrieben. Er habe Deutsch mit s?dosteurop?ischem Akzent gesprochen. Bekleidet war der Mann mit einer Jeans, einem blauen T-Shirt und wei?en Turnschuhen. Hinweise bitte an die Polizeistation Sittensen unter Telefon 04282/59414-0.

Elektro-Roller war nicht versichert

Rotenburg. Eine Streifenbesatzung der Rotenburger Polizei hat am Montagmittag in der Burgstra?e die Fahrt eines 23-J?hrigen auf einem Elektro-Roller gestoppt. Bei der Kontrolle zeigte sich, dass f?r das Trendfahrzeug nicht die erforderliche Pflichtversicherung vorlag. Der 23-J?hrige musste von da ab zu Fu? gehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

82-J?hrige erkennt Enkeltrick

Gnarrenburg. Ein falscher Enkel hat am Montagnachmittag versucht an das Geld einer 82-j?hrigen Gnarrenburgerin zu kommen. Gegen 15.30 Uhr klingelte bei der Seniorin das Telefon. Es meldete sich ihr angeblicher Enkelsohn mit der Bitte um eine finanzielle Unterst?tzung. Er wolle sich eine Wohnung kaufen und hoffe nun auf seine Oma. Die 82-J?hrige lie? sich nicht t?uschen und erstattete eine Strafanzeige.

Audi-Gel?ndewagen gestohlen

Zeven. In der Nacht zum Montag haben unbekannte T?ter in der Stra?e Am Rehmenfeld einen Audi-Gel?ndewagen gestohlen. Der graue Q7 habe zwischen Sonntagabend, 19 Uhr und Montagmorgen, 5.30 Uhr verschlossen vor einem Wohnhaus gestanden. Am fr?hen Montagmorgen war der Gel?ndewagen mit dem Kennzeichen BRV-KS 81, verschwunden. Hinweise bitte an die Zevener Polizei unter Telefon 04281/9306-0.

Diebstahl aus B?ckereifahrzeug

Gnarrenburg. Ein Unbekannter hat am fr?hen Montagmorgen in der Hindenburgstra?e aus einem B?ckereifahrzeug vier Bleche mit Backwaren, etwas Bargeld und eine Flasche Saft gestohlen. Mitarbeiter der B?ckerei bemerkten den Diebstahl gegen 5 Uhr fr?h, nachdem sich ein unbekannter Mann kurz zuvor im Gesch?ft erfolglos nach Backwaren erkundigt hatte. Da die gew?nschte Menge noch nicht vorr?tig war, konnte sein Wunsch nicht erf?llt werden. Der Unbekannte wird als etwa 30 Jahre alter Mann mit schwarzen Haaren beschrieben. Er habe eine schwarze Lederjacke getragen. M?glicherweise hat er sich aus dem B?ckereifahrzeug selbst bedient. Hinweise bitte an die Polizeistation Gnarrenburg unter Telefon 04763/62892-0

Einbrecher im Gartenbaubetrieb

Heeslingen. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte in der D?ngelstra?e einen Rasenm?hertrecker und vermutlich noch weitere Gartenger?te aus dem Schuppen eines Gartenbaubetriebs gestohlen. Zuvor knackten die T?ter Vorh?ngeschl?sser und Ketten, mit denen der Schuppen gesichert war. Bevor sie mit ihrer Beute verschwanden, schalteten die Unbekannten auch noch die Bew?sserungsanlage ein. Den Schaden sch?tzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Zwei Einbr?che in der Nacht zum Montag

Ostereistedt. In der Nacht zum Montag sind unbekannte T?ter in den Kindergarten "W?hlm?use" an der Schulstra?e eingebrochen. Dazu hebelten sie ein Fenster der Einrichtung auf. Nachdem die Unbekannten die T?r zum B?ro aufgehebelt hatten, nahmen sie eine schwarze Geldtasche mit Bargeld aus einem Aktenschrank. Au?erdem fielen ihnen einige Euro aus einem Spendenglas in die H?nde. In der Stra?e Schoh?fen drangen vermutlich die gleichen T?ter auf einem landwirtschaftlichen Grundst?ck in das, an eine Garage angrenzenden B?ro des Betriebs ein. Dort fanden sie Bargeld und Bankkarten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4706709 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de