Polizei, Kriminalität

Mit Handy, aber ohne Führerschein unterwegs

27.03.2017 - 15:41:33

Polizeidirektion Worms / Mit Handy, aber ohne Führerschein ...

Worms - Weil er während der Autofahrt telefonierte, wollte eine Polizeistreife am Sonntag gegen 18.30 Uhr einen 32-jährigen Wormser kontrollieren. Dieser war mit einem Ford Fiesta in der Ludwigsstraße in Worms unterwegs gewesen. Als der Fahrer bemerkte, dass er kontrolliert werden sollte, stellte er das Fahrzeug am Straßenrand ab und flüchtete zu Fuß über den Torturmplatz in Richtung Bauhofgasse. Die Beamten verfolgten ihn zu Fuß und konnten ihn, versteckt hinter einer Mülltonnen-Box, stellen. Der Flüchtige gab sofort zu, dass er zur Zeit eine Fahrerlaubnissperre bis Mitte des Jahres hat, was auch der Grund für seine Flucht war. Diese könnte nun allerdings länger ausfallen, da ihn jetzt neben der Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen Telefonierens während der Fahrt auch eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!