Obs, Polizei

Mit gestohlener Bankkarte unterwegs - Wer kennt diesen Mann?

14.08.2017 - 11:46:29

Polizei Hagen / Mit gestohlener Bankkarte unterwegs - Wer kennt ...

Hagen - Bereits im April (19.04. auf 20.04.) kam es zu einem Einbruch in der Straße Endte. Dabei drangen unbekannte Täter durch ein Fenster des freistehenden Einfamilienhauses ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und flüchteten anschließend durch ein Badezimmerfenster im Kellergeschoss. Sie erbeuteten einen Tresor mit einem niedrigen, vierstelligen Bargeldbetrag, eine Uhrensammlung und Bankkarten. Mit einer dieser Karten versuchte ein unbekannter Mann am 21.04.2017 in Dortmund, in der Straße Freistuhl, 500 Euro bei einem Geldinstitut abzuheben. Da die Opfer die Karte bereits sperren ließen, gelang dies nicht. Eine Überwachungskamera zeichnete Bilder des Täters auf. Die Kripo fragt nun: Wer kennt den Mann oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!