Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

mit fremdem Fahrrad betrunken unterwegs

27.07.2020 - 18:17:13

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / mit fremdem Fahrrad ...

Deidesheim - Am Sonntag, 26.07., gegen 19.00 Uhr, entdeckte ein deutlich erkennbar alkoholisierter 27-jähriger das Fahrrad eines 13-jährigen Jungen in der Kirschgartenstraße in Deidesheim. Obwohl der Junge und zwei seiner Freunde unmittelbar beim Fahrrad dabei waren, bestieg der 27-jährige das Rad und fuhr in Richtung Ortsmitte davon. Die beiden Freunde nahmen mit ihren Fahrrädern die Verfolgung auf. Während der Fahrt versuchte der Fahrraddieb noch, seine Verfolger abzuschütteln und schlug nach hinten, wobei er einen der beiden an der Schulter traf. Die beiden Verfolger blieben hartnäckig und gaben zudem den jeweiligen Ort an die Polizei durch. Dadurch konnte der Fahrraddieb schließlich an der Winzergenossenschaft Deidesheim gestoppt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,33 Promille. Ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Neben der Trunkenheitsfahrt muss er sich noch wegen Fahrraddiebstahls und evtl. einer Körperverletzung verantworten. Dementsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch Matthias Schramm

Telefon: 06324-933-0 / -156 E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4663309 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de