Polizei, Kriminalität

Mit Fahrrad gestürzt

16.05.2018 - 12:56:35

Polizeidirektion Ratzeburg / Mit Fahrrad gestürzt

Ratzeburg - 15.05.2018 - Großhansdorf

Am 15.05.2018, gegen 18.10 Uhr, kam es im Ahrensburger Redder in Großhansdorf zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Ein 42-jähriger Ahrensburger befuhr den Ahrensburger Redder in Richtung Kreisverkehr Ostring. Auf Höhe der Hausnummer 37 stürzte der Radfahrer aus ungeklärter Ursache und nach bisherigem Kenntnisstand ohne Beteiligung anderer. Der 42-jährige trug keinen Fahrradhelm. Passanten verständigten Polizei und Rettungsdienst. Vorsorglich wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Letztendlich ist der Ahrensburger mit einem Rettungswagen in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert worden.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!