Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mit Einkaufswagen versucht Glasfront einzuwerfen

27.04.2021 - 13:12:25

Polizeipr?sidium Westpfalz / Mit Einkaufswagen versucht ...

Kaiserslautern - Ein 49-J?hriger hat am Montagnachmittag versucht eine Glasfront des Einkaufszentrums in der Innenstadt mit einem Einkaufswagen einzuwerfen. Als der alkoholisierte Mann gerade im Begriff war, den Wagen gegen die Scheibe zu schmei?en, ging ein Passant dazwischen. Der 37-J?hrige versuchte den Randalierer zur R?son zu bringen und wurde dabei von dem Mann angegriffen. Der 49-J?hrige versuchte jetzt den Einkaufswagen auf den Zeugen zu werfen. Gl?cklicherweise scheiterte auch dieses Vorhaben. Eine Polizeistreife erteilte dem Mann bis zum n?chsten Tag einen Platzverweis. Die Anweisung befolgte der 49-J?hrige widerwillig. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der versuchten K?rperverletzung und versuchten Sachbesch?digung ermittelt.

Am Abend fiel der 49-J?hrige dann erneut auf, wieder im Bereich des Einkaufszentrums, f?r dessen Umgebung er einen Platzverweis erhalten hatte. Vor einem Supermarkt legte sich der Mann auf die Stra?e. Der 49-J?hrige wurde nun von der Polizei in Gewahrsam genommen. Eine Richterin ordnete die Ma?nahme an. |erf

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4900256 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de