Polizei, Kriminalität

Mit Eimer Wasser Feuer gelöscht

24.02.2017 - 14:51:29

Polizeipräsidium Westpfalz / Mit Eimer Wasser Feuer gelöscht

Kaiserslautern - Kräfte des Rettungsdienstes haben in der Nacht zum Freitag größere Schäden durch einen Wohnungsbrand am Davenportplatz verhindert und das Feuer mit einem Eimer Wasser gelöscht.

Hausbewohner bemerkten gegen 1 Uhr Brandgeruch; aus der Wohnung einer 59-Jährigen kam Rauch. Auf Klingeln und Klopfen hin öffnete die Frau ihren Nachbarn, brach dann aber zusammen. Eintreffende Rettungskräfte kümmerten sich um die Frau und löschten das Feuer mit einem Eimer Wasser. Nach bisherigem Ermittlungsstand ließ die 59-Jährige zwei Kerzen auf ihrem Küchentisch brennen, wodurch sich der Tisch und eine Holzbank entzündeten. Wie sich herausstellte war die Wohnungsinhaberin stark alkoholisiert, weshalb die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern die Entnahme einer Blutprobe anordnete. Gegen die 59-Jährige wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!