Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mit E-Scooter vor Polizei gefl?chtet

23.03.2021 - 12:52:46

Polizeipr?sidium Westpfalz / Mit E-Scooter vor Polizei gefl?chtet

Kaiserslautern - Ein 42-J?hriger versuchte sich am Montag auf seinem E-Scooter einer Polizeikontrolle zu entziehen. Im Hilgardring f?hrte eine Polizeistreife zur Mittagszeit eine Personenkontrolle durch, als der Mann auf einem E-Scooter angefahren kam. Beim Erblicken der Einsatzkr?fte ?nderte der 42-J?hrige pl?tzlich seine Fahrtrichtung und bog in die Stra?e Am Schlittweg ab. Die Polizeistreife folgte ihm und stoppten den 42-J?hrigen in der Nordbahnstra?e. Es stellte sich heraus, dass sein E-Scooter nicht f?r den Stra?enverkehr zugelassen war. An dem Gef?hrt fehlte das Versicherungskennzeichen. Eine Haftpflichtversicherung bestand nicht. W?hrend der Kontrolle fielen den Beamten drogentypische Anzeichen bei dem 42-J?hrigen auf. Der Mann r?umte ein, Cannabis zu konsumieren. So oder so durfte er mit dem E-Scooter nicht mehr weiterfahren. Das Fahrzeug wurde vorsorglich sichergestellt. Dem 42-J?hrigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren. |erf

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4871111 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de