Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mit E-Scooter ?ber den Fu? gefahren

22.04.2021 - 13:37:31

Polizeipr?sidium Westpfalz / Mit E-Scooter ?ber den Fu? gefahren

Kaiserslautern - Ein E-Scooter-Fahrer und ein Fu?g?nger sind sich am Mittwochnachmittag in der Fruchthallstra?e sozusagen in die Quere gekommen. Wie der 28-j?hrige Fu?g?nger anschlie?end der Polizei meldete, fuhr ihm der E-Scooter ?ber den Fu?. Der Fahrer fl?chtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu der "schmerzhaften Begegnung" kam es kurz vor 17 Uhr vor der "Mall". Der 28-j?hrige Fu?g?nger unterstellt dem Rollerfahrer zwar keine Absicht, dennoch d?rfte er den Unfall bemerkt haben - und fuhr trotzdem einfach weiter.

Von dem Fahrer ist lediglich bekannt, dass es sich um einen jungen Mann gehandelt haben soll, gesch?tztes Alter: um die 20 Jahre. Er trug eine graue Kapuzenjacke. Kennzeichen oder Fabrikat des E-Scooters konnte das Unfallopfer leider nicht nennen.

Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben, werden deshalb gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in der Logenstra?e in Verbindung zu setzen. |cri

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4896111 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de