Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

04.10.2019 - 12:51:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

Ludwigshafen - Am 03.10.2019 (12:30 Uhr) schlug ein Unbekannter einem 26-Jährigem an der Haltestelle Edigheimer Straße unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der 26-Jährige wurde hierdurch leicht verletzt. Er beschrieb den Unbekannten wie folgt: Etwa 20-jährig und zwischen 1,60 und 1,70 m groß. Zum Tatzeitpunkt trug er dunkle Kleidung sowie eine helle Kappe.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Michel Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de