Obs, Polizei

Mit dem Schrecken davon gekommen in Niddatal...

03.12.2018 - 16:41:57

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Mit dem ...

Friedberg - Mit dem Schrecken davon gekommen...

Niddatal: ...ist eine 18-jährige aus dem Main-Kinzig-Kreis bei einem Verkehrsunfall am Sonntag. Gegen 15 Uhr kam sie auf der regennassen Landstraße zwischen Stammheim und Bönstadt nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr drei Warnbaken und einen Leitpfosten und landete im Straßengraben. Die junge Fahrerin konnte ihr Auto unverletzt verlassen. Es blieb beim Blechschaden. Ihr Fiat 500 kam mit einem Totalschaden auf der Seite zum Liegen. Er musste abgeschleppt werden. Der Schaden an Warnbaken, Leitpfosten und Fahrzeug beläuft sich auf knapp 7000 Euro.

Corina Weisbrod

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de